Nils Klinger

Portrait - Nils Klinger

»Ich fotografiere, um dem Moment bzw. den Dingen einen dauerhaften, subjektiven Ausdruck und damit eine Stimme zu verleihen.«

  • lebt und arbeitet in Kassel
  • 1998-2006 Studium der Fotografie an der Kunsthochschule Kassel, Meisterschüler von Bernhard Prinz
  • 1996-1998 Studium der Kunstwissenschaft, Psychologie und Geschichte an der Universität Kassel

Diverse Preise und Auszeichnungen darunter:
BRITA Kunstpreis, Merck-Preis der Darmstädter Tage der Fotografie, UPK-Kunstpreis, Otto-Braun-Stipendium, Kasseler Kunstpreis

Ausstellungen (Auswahl):

  • 2017 „Entropia“ La Barbagianna, Pontassieve, Florenz
  • 2015 „Memory and Reconstruction“ Jimei X Arles International Photo Festival, Xiamen China
  • 2015 „Endlich/Unendlich“ Kunsthaus Wiesbaden
  • 2014 „NIRGENDWO“ KulturBahnhof – Südflügel, Kassel
  • 2012 „this is not the end“ Loyal Arts Club, Kassel
  • 2010 „The Art of Photography Show 2010“ San Diego, California (K)
  • 2010 „Im Verborgenen“ 4. Internationales Fotografiefestival, Leipzig
  • 2010 „Im Abseits“ contemporary art ruhr, Zollverein, Essen
  • 2010 „Plat(t)form 10“ Fotomuseum Winterthur, Schweiz

www.nilsklinger.com

Foto: Privat

Menü