Natalia Luzenko

Nürnberg

Website

http://www.natalia-luzenko.com

Ausstellung beim Festival
Kunst- und Gewerbeverein Regensburg
Teilen

»In Natalias Bildern scheinen immer sehr persönliche und private, zarte und zärtliche Bezüge mitzuschwingen. Sie erinnern an die Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich und dem endgültig erwachsen werden.«

Andy Scholz, Oktober 2020

Natalia Luzenko wurde 1988 in Kopejsk, Russland geboren und wuchs in Deutschland auf. Sie lebt unter anderem in Nürnberg und arbeitet als, wie sie sich selbst gern bezeichnet, nomadische Fotografin überall. Sie studierte Fotografie bei Prof. Dieter Leistner an der Fachhochschule Würzburg und schloss ihr Studium 2013 ab.

Ein Auszug aus ihrer Arbeit wird in der großen Hauptausstellung HÖHER SCHNELLER WEITER im Kunst- und Gewerbeverein Regensburg vom 22. Oktober bis 15. November 2020 zu sehen sein. Sie zeigt zwei Bilder aus dem Zyklus: »Die Angst, verloren zu gehen.«

Menü